TT-Rossfeld

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spielberichte Spielberichte Herren I vollenden fabelhafte Saison

Herren I vollenden fabelhafte Saison

Druckbutton anzeigen? PDF
Auch in ihrem letztem Saisonspiel gingen die Roßfelder Herren I als Sieger von der Platte. Mit 9:3 gewannen sie das Spitzenspiel der Bezirksklasse beim Tabellenzweiten FC Oberrot 1928.
Bereits in den Eingangsdoppeln legten die Roßfelder den Grundstein für den Erfolg. Christian Schaubrenner/ Michael Meißner holten einen 2:0 Satzrückstand gegen Weber/Mijatovic auf. Johannes Craia/Uwe Bartholdy siegten über Böhm/Hoti nach einem kurzen Durchhänger in Satz 2 souverän in vier Sätzen. Manfred Pelger/ Andreas Judt machten nach Anlaufschwierigkeiten die 3:0 Führung der Gäste perfekt (3:1). Im vorderen Paarkreuz setzten Christian Schaubrenner und Uwe Bartholdy den Siegeszug fort. Roßfelds Nummer 1 Christian Schaubrenner überließ Weber keinen Satzgewinn und Uwe Bartholdy bezwang Böhm in vier umkämpften Sätzen. In der Mitte und Hinten erfolgte dann eine Punkteteilung. Michael Meißner zog sein Spiel gegen Mijatovic konsequent durch und holte den nächsten Punkt für die Roßfelder. Immer besser in die Begegnung  kam Johannes Craia gegen Breimeier. Am Ende sollte es jedoch knapp nicht reichen (1:3). Mit 2:0 in Front schien Manfred Pelger schon auf der Siegersstraße zu sein. Doch machte der Oberroter Hoti dem Roßfelder einen Strich durch die Rechnung. Gut aufgelegt zeigte sich Andreas Judt. Nach tollen Ballwechseln besiegte er Mager in vier Sätzen. Gewohnt routiniert zeigte sich Christian Schaubrenner in seinem zweiten Einzel. Vom Satzausgleich unbeeindruckt übernahm er stets das Kommando (3:1). Schwerfällig präsentierte sich dann Uwe Bartholdy im Einzel mit Weber. Eine Niederlage im fünften Satz war die Folge. Nun war es Michael Meißner vergönnt den Abschlusspunkt einzufahren. Gekonnt setzte er sich ohne Satzverlust gegen Breimeier durch.
Die Roßfelder Herren I beenden mit fabelhaften 36:0 Punkten die Saison 2016/ 2017. Saisonübergreifend gewannen die Roßfelder 28 Bezirksklassenspiele in Folge. Die letzten drei Halbserien spielten sie dabei makellos auf. Unglaublich erscheint die Doppelrangliste in dieser Runde. Unter den ersten Vier befinden sich alle drei Stammdoppel (Johannes Craia/Uwe Bartholdy 13:3, Christian Schaubrenner/Michael Meißner 15:2, Manfred Pelger/Andreas Judt 15:1). Mit einer Einzelbilanz von 25:3 stellt Christian Schaubrenner zudem der beste Spieler der Liga dar.

Das Auswärtsspiel gegen FC Oberrot 1928 im Überblick:
Weber/Mijatovic - Schaubrenner/Meißner 11:7, 11:4, 3:11, 9:11, 6:11
Böhm/Hoti - Bartholdy/ Craia 5:11, 14:12, 4:11, 5:11
Breimeier/Mager - Pelger, M./ Judt 11:3, 7:11, 9:11, 7:11

Böhm - Bartholdy 11:9, 7:11, 15:17, 11:13
Weber - Schaubrenner 11:13, 3:11, 6:11
Breimeier - Craia 11:6, 11:5, 2:11, 12:10
Mijatovic - Meißner 7:11, 8:11, 7:11
Mager - Judt 8:11, 9:11, 12:10, 8:11
Hoti - Pelger, M. 9:11, 10:12, 11:8, 11:4, 11:8
Böhm - Schaubrenner 5:11, 11:8, 4:11, 9:11
Weber - Bartholdy 11:8, 7:11, 13:15, 11:7, 11:9
Breimeier - Meißner 10:12, 9:11, 4:11

Info:
Die Roßfelder Herren 1 stehen im Pokalfinale des Bezirkspokals B. Dort treffen sie am Samstag, den 13.05 ab 14.00 Uhr in Mulfingen auf die TSG Öhringen.
 

News

Unsere Sponsoren

Vielen Dank für die Unterstützung!!
Banner

Facebook