TT-Rossfeld

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spielberichte Spielberichte Doppelter Derbysieg

Doppelter Derbysieg

Druckbutton anzeigen? PDF
Nach dem überraschend deutlichen Auftakterfolg über Oberrot bestritten die Roßelder Herren 1 ein Derby-Doppelspieltag. Zuerst ging es gegen die zweite Roßelder Herrenmannschaft ran, die seit dieser Saison ebenfalls in der Bezirksklasse an den Start geht. Es war zudem das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass sich eine zweite Roßfelder Herrenmannschaft einer Ersten auf Bezirksebene gegenüber steht. Einen Tag später stand das Stadtderby bem SV Ingersheim an.

TSV Roßfeld II - TSV Roßfeld I   1:9
Im internen Vereinsderby wurden die Jungs um Mannschaftsführer Uwe Bartholdy über das gesamte Spiel hinweg ihrer klaren Favoritenrolle gerecht. In den ersten sechs Begegnungen gaben die Roßfelder Herren 1 keinen einzigen Satz ab. Doch sollte die Zweite zu ihren Ehrenpunkt kommen. Richard Nickel spielte gegen Johannes Craia fulminant auf und erzielte nach vier umkämpften Sätzen den einzigen Punkt für die Zweite.

SV Ingersheim - TSV Roßfeld I   5:9
Das erwartet schwere Spiel fand für die Roßfelder in Ingersheim statt. Beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Die Roßfelder verschliefen den Start in die Partie. Nach einem 2:1 Rückstand in den Eingangsdoppeln erhöhte Ingersheims Spitzenspieler Marco Küffner mit einem 3:0 gegen Christian Schaubrenner das Punktekonto der Gastgeber. Unbeeindruckt davon schlugen die Roßfelder zurück. Uwe Bartholdy gab gegen Patrick Knöll keinen Satz ab. Johannes Craia und Michael Meißner holten im mittleren Paarkreuz dank einer fokussierten Leistung die nächsten beiden Zähler. Als Christian Pelger, der wieder für sein Bruder Manfred einsprang, mit 2:0 nach Sätzen gegen Florian Wagner führte und Andreas Judt den ersten Satz gegen Melanie Knöll für sich entschied, schien alles auf eine 6:3 Führung für die Gäste hinauszulaufen. Doch die beiden Ingersheimer drehten die umkämpften Partien zu ihren Gunsten. Spielstand 5:4 für die Gastgeber. Im zweiten Durchgang legten die Roßfelder dann einen richtigen Lauf hin. Sie gaben kein einziges Einzel mehr ab. Nach engen und spannenden Spielen war es letztendlich Andreas Judt vergönnt den 9:5 Siegespunkt im vierten Satz gegen Florian Wagner einzufahren. Die Roßfelder feiern somit im dritten Spiel den dritten Sieg gegen stark aufspielende Ingersheimer.

Das Auswärtsspiel gegen Ingersheim im Überblick:
Küffner/Lang - Schaubrenner/Meißner    8:11, 5:11, 11:7, 3:11
Knöll, P./Haas - Craia/Bartholdy              11:2, 11:6, 15:13
Wagner/Knöll, M. - Judt/Pelger, C.          11:7, 11:13, 11:7,11:6
Küffner - Schaubrenner                           11:7, 11:7, 11:9
Knöll, P. - Bartholdy                                 6:11, 15:17, 9:11
Haas - Meißner                                     10:12, 7:11, 11:2, 14:16
Lang - Craia                                            4:11, 7:11, 4:11
Wagner - Pelger, C.                               10:12, 5:11, 11:6, 12:10, 14:12
Knöll, M. - Judt                                         8:11, 11:9, 11:5, 14:12
Küffner - Bartholdy                                   11:8, 5:11, 11:8, 4:11, 8:11
Knöll, P. - Schaubrenner                          11:8, 10:12, 7:11, 9:11                  
Haas - Craia                                             11:8, 11:8, 6:11, 4:11, 10:12                   
Lang - Meißner                                         6:11, 8:11, 9:11
Wagner - Judt                                           6:11, 7:11, 11:9, 12:14

 

News

Unsere Sponsoren

Vielen Dank für die Unterstützung!!
Banner

Facebook