TT-Rossfeld

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spielberichte Spielberichte Auswärtssieg beim Tabellenprimus

Auswärtssieg beim Tabellenprimus

Druckbutton anzeigen? PDF
Ein im Vergleich zum Hinspiel entgegengesetzter Spielverlauf ereignete sich im Auswärtsspiel der Roßfelder beim Tabellenführer aus Öhringen. In der Hinrunde noch brachten die Öhringer den Gästen Ihre einzige Heimniederlage mit 9:4 bei. Im Rückspiel drehten die Jungs um Mannschaführer Uwe Bartholdy den Spieß um. Mit einem Spielverhältnis von 33:18 nach Sätzen fuhren die Roßfelder einen verdienten sowie überraschend deutlichen 9:4 Auswärtssieg beim Tabellenprimus aus Öhringen ein.
Von Beginn an dominierten die Roßfelder das Spielgeschehen. Gleich die ersten beiden Doppel fuhren Sie zwei Siege ein. Dabei stachen vor allem Manfred Pelger/ Andreas Judt heraus, die das Einserdoppel der Öhringer im fünften Satz niederringen konnten. Auch das vordere Paarkreuz um Manfred Pelger und Uwe Bartholdy erwischte einen äußerst starken Tag. Uwe Bartholdy gewann seine beiden Einzeln ohne einen Satz abzugeben und Manfred Pelger musste sich lediglich Öhringens Nummer 1 Stadler im Entscheidungssatz beugen. Ausgeglichen verliefen die Partien im mittleren Paarkreuz. Johannes Craia entschied beide Ejnzel relativ souverän für sich, Jürgen Adolf brachte eine 10:8 Führung im fünften Satz gegen Biedermann nicht über die Runden und auch sein zweites Einzel ging mit 1:3 gegen Löbig knapp verloren. Erneut zeigten Roßfelds Nummer 5 und 6, Andreas Judt und Michael Meißner, dass auf sie verlass ist. Beide Roßfelder überzeugten mit einem 3:0 Sieg über Heidingsfelder bzw. einem 3:1 über Ertle.


Das Auswärtsspiel gegen Öhringen im Überblick:
Stetter/Löbig - Pelger/Judt                      5:11, 11:3, 7:11, 12:10, 7:11
Stadler/Biedermann - Craia/Bartholdy  10:12, 11:8, 12:14, 11:13
Ertle/Heidingsfelder - Adolf/Meißner       11:8, 11:7, 10:12, 11:9
Stadler - Pelger                                       7:11, 10:12, 11:7, 11:9, 11:5
Stetter - Bartholdy                                   8:11, 2:11, 10:12
Löbig - Craia                                           6:11, 4:11, 4:11
Biedermann - Adolf                                 8:11, 6:11, 11:9, 11:5, 12:10
Ertle - Meißner                                        7:11, 11:9, 5:11, 8:11
Heidingsfelder - Judt                               8:11, 9:11, 9:11
Stadler - Bartholdy                                  8:11, 13:15, 5:11
Stetter - Pelger                                       11:8, 9:11, 8:11, 11:13
Löbig - Adolf                                         12:10, 11:8, 5:11, 11:7                    
Biedermann - Craia                                3:11, 11:6, 9:11, 9:11 


Das Pokalspiel gegen Gnadental III im Überblick:
Im Pokalhalbfinale des Bezirkspokals B beim TTC Gnadental III erlitten die Roßfelder eine verdiente Niederlage. Allerdings fiel die 1:4 Pleite nach dem Spielverlauf her zu hoch aus.

Schilling - Craia                                   6:11, 11:8, 4:11, 11:9, 11:9
Häfele - Bartholdy                               11:4, 11:7, 11:3
Schmitzl - Meißner                              11:7, 11:8, 7:11, 11:8
Schilling/Häfele - Craia/Bartholdy       6:11, 9:11, 11:4, 11:4, 9:11
Schilling - Bartholdy                          12:10, 7:11, 11:6, 11:8


Info:
Zum letzten Saisonspiel am Samstag, den 16.04 fahren die Roßfelder zum Stadtderby nach Ingersheim. Los gehts um 18 Uhr. Bei einem Sieg winkt Rang 2, der zur Relegation um den Aufstieg in die Bezirksliga berechtigt.
 

News

Unsere Sponsoren

Vielen Dank für die Unterstützung!!
Banner

Facebook