TT-Rossfeld

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spielberichte Spielberichte Herren 1 überwintern auf Aufstiegsplatz
Druckbutton anzeigen? PDF
Mit nur einer Niederlage aus 9 Spielen und einem Spielverhältnis von 16:2 Punkten beendet die erste Herrenmannschaft die Vorrunde auf Platz 1. oder 2. ( Abhängig vom Spielausgang zwischen PSG Schwäbisch Hall und TSV Gaildorf). Des Weiteren besteht ein 5 Punkte Vorsprung auf die Verfolger Neuenstein und Satteldorf. Die ersten beiden Plätze berechtigen zum Auftieg in die Bezirksklasse.

Tabelle


1.Herren_2012-2013_hinrunde_thumb
Herren 1



TSV Neuenstein III - TSV Roßfeld 9:1

Böse unter die Räder kamen die Jungs um Mannschaftsführer Christian Pelger gegen Neuenstein. Ohne den krankheitsbedingten ausgefallenen Bartholdy und eine ingesamt sehr schwache Mannschaftsleistung machten den rabenschwarzen Tag perfekt. Es fehlten durchweg die letzten 10%.  Einzig Judt konnte im vorderen Paarkreuz den Ehrenpunkt holen, der auch sein zweites Einzel gewann, dieses jedoch nicht mehr gezählt hat. Ersatzspieler Stahl aus der zweiten Herrenmannschaft verlor trotz guter Leistung äußerst knapp im Entscheidungssatz. Ein letztlich deutlicher Sieg für Neuenstein bei nur 9 gewonnen Sätzen.

Spielbericht



TSV Roßfeld - VFB Bad Mergentheim 9:6

Gut erholt von der deutlichen Niederlage zeigten sich die Herren 1 am Folgetag im Heimspiel gegen Bad Mergentheim. Eine wieder in Bestbesetzung antretende erste Mannschaft erspielte sich zunächst eine 2:1 Doppelführung. Bartholdy/ Adolf und Pelger M./ Pelger C. gewannen ihre Doppel jeweils ohne Satzverlust. Die erste Runde brachte eine 6:3 Führung. Dieser Vorsprung konnte über die Runden gebracht werde, da sich die zweite Einzelrunde ausgeglichen ereignete. Erwähnentswert waren Judt und Nickel, die beide ihre beiden Einzel für sich entscheiden konnten. Auf der Gästeseite konnte ein starker Pattschull überzeugen, der all seine Spiele gewann.

Spielbericht



TSV Roßfeld - SpVgg Gröningen-Satteldorf III  9:1

Einen Start nach Maß erwischte die Erste gegen den Verfolger aus Satteldorf. Mit einer sagenhaften 3:0 Doppelführung konnte es nicht besser laufen. Bartholdy/ Adolf gewannen 3:0, Judt/ Nickel bezwangen das Spitzendoppel mit 3:1 und im Duell der Dreierdoppel verwiesen Pelger M./ Pelger C. den Gegner mit 3:1 in die Schranken. Den einzigsten Punkt gab Judt knapp im Entscheidungsatz gegen Ziegler ab, ehe Bartholdy mit seinem zweiten Einzelerfolg den relativ deutlichen 9:1 Sieg perfekt machte. Die Spieler Bartholdy, Adolf, Judt, Pelger M., Nickel und Mannschaftsführer Pelger C. zeigten somit alle gute Leistungen in ihren Einzeln und Doppeln und vollendeten eine gelungene Vorrunde mit einem Heimsieg.

Spielbericht




 

News

Unsere Sponsoren

Vielen Dank für die Unterstützung!!
Banner

Facebook